skip to Main Content
Vom Ferienhaus WIECKin Zu Den Störtebeker Festspielen

Vom Ferienhaus WIECKin zu den Störtebeker Festspielen

Störtebeker lebt in den Störtebeker Festspielen weiter

Fast jeder kennt den mutigen Piraten Störtebeker, um den sich viele Legende ranken. Klaus Störtebeker war einer der Anführer der Vitalienbrüder. Der Freibeuterkapitän machte die Meere mit seiner Mannschaft unsicher und soll auch auf dem Darß einen Schatz versteckt haben. Und auch, wenn zahlreiche Legende nicht wirklich historisch belegt sind, sind die Störtebeker Festspiele auf der Insel Rügen eine Sensation, die jährlich tausende Gäste anlockt. Bei einem Urlaub auf dem Darß sollten Sie unbedingt Ihre Chance nutzen und die Festspiele besuchen.

Wer war Störtebeker?

Klaus Störtebeker war Freibeuter und Anführer der Vitalienbrüder, einer Vereinigung von Seefahrern, die im 14. Jahrhundert im Auftrag von Hansestädten und Königreichen die Meere unsicher machten. Die bekannteste Legende rankt sich um seinen Tod am 20. Oktober 1401. Mit 73 seiner Gesellen sollte Störtebeker enthauptet werden. Der Bürgermeister von Hamburg versprach ihm, allen Männern das Leben zu schenken, an denen er nach seiner Enthauptung vorbei schreitet. Der Legende nach soll der Geköpfte an elf Männern vorbeigeschritten sein, bevor ihm der Henker den Richtblock vor die Füße warf.

Störtebeker heute

Störtebeker und seine Vasallen haben mit ihren Geschichten die Menschen an der Ostsee und Nordsee sehr geprägt. Nicht nur Schiffe tragen seinen Namen, sein Leben wurde auch in Musikstücken, Filmen und Büchern festgehalten. Das Highlight in jedem Jahr sind die Störtebeker Festspiele in Ralswiek auf Rügen. Auf einer Naturbühne werden von Ende Juni bis in den September die Störtebeker Sagen in Szene gesetzt. Ein Ereignis, dass auch Sie nicht verpassen sollten.

Störtebeker Festspiele haben Tradition

Die ersten Aufführungen der Balladen um Störtebeker gehen bis ins Jahr 1959 zurück. In diesem Jahr wurde die Naturbühne Ralswiek angelegt und im Rahmen der Rügenfestspiele das Stück aufgeführt. Bis 1961 besuchten etwa 670.000 Gäste die Aufführungen.

Seit 1993 gibt es die Störtebeker Festspiele. Die Sagen und Legenden um Störtebeker werden seit dem über einen Zeitraum von vier bis sechs Jahren erzählt. Es lohnt sich also, die Störtebeker Festspiele in jedem Zyklus zu besuchen.

Bereits im August 2007 konnte der viermillionste Besucher begrüßt werden. 2008 wurde sogar der Saisonrekord von 2005 gebrochen. In 1500 Vorstellungen seit 1993 haben über 7,3 Millionen Besucher die Festspiele besucht. Ralswiek gehört zu den größten Freilichtbühnen Europas.

Ostsee-Urlaub mit Störtbeker

Wenn Sie Ihren Ostsee-Urlaub auf dem Darß buchen, sollten Sie gleich daran denken, die Karten für die Störtebeker Festspiele zu besorgen. Die Veranstaltungen sind zwar nicht immer komplett ausgebucht, aber manchmal kann es eng werden.Von Prerow, Born oder Wieck sind es nicht mal anderthalb Stunde bis nach Ralswiek zu den Festspielen. Tickets können Sie online buchen.

Verbinden Sie Ihren Besuch im Ferienhaus WIECKin mit den Störtebeker Festspielen. Unser Ferienhaus können Sie jetzt buchen.

Back To Top