skip to Main Content
Ostsee Urlaub Nachhaltig Im Biomodelldorf Wieck

Ostsee Urlaub nachhaltig im Biomodelldorf Wieck

Urlaub im Ferienhaus an der Ostsee

Wer in einem Ferienhaus an der Ostsee Urlaub verbringt, möchten eins sein mit der Natur. Das betrifft nicht nur das Wohnen und die Freizeitgestaltung, sondern auch das, was auf den Tisch kommt. Nachhaltigkeit hat auf dem Darß Tradition. Das Gut Darß gehört inzwischen zu den Vorzeige-Höfen, die hier um eine ökologische Landwirtschaft bemüht sind. Viele der landwirtschaftlichen Nutzflächen liegen im fast unberührten Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Die Produkte haben durch den salzhaltigen Boden einen ganz besonderen Geschmack.

 

Kochen im Ferienhaus Darß – ein Geschmackserlebnis der Superlative

Ein Ferienhaus auf dem Darß bietet Ihnen besondere Vorteile: Hier können Sie selbst nach Lust und Laune kochen und sind nicht jeden Tag auf Gaststätten angewiesen. In der Region erhalten Sie nicht nur leckeren Fisch, der frisch auf die Ladentheke kommt, sondern auch Produkte aus ökologischer Landwirtschaft.

Seit vielen Jahren bietet das Gut Darß Bio-Fleisch und -Wurst von Schafen, Büffeln, Rindern und Ziegen, die hier auf den weiten Flächen gedeihen. Das Gut stellt aber auch andere biologische Produkte her. Mit Ziegenkäse, Backwaren und Kräutern aber auch Honig und Ölen können Sie Ihre Tafel reichlich decken. Auf den regelmäßig stattfindenden Regional- und Biomärkten können Sie die Produkte erwerben. In manchem Ort können Sie die Produkte über mobile Verkaufswagen beziehen. Frischer geht es nun wirklich nicht.

 

Biomärkte auf dem Darß für bewusste Urlauber

Möchte Sie auch im Urlaub bewusst einkaufen und sich nur das Beste vom Besten gönnen, sind die Bio- und Frischmärkte ideal für Ihren Einkauf. Ob Wieck, Prerow oder Born, jede Woche erhalten Sie ökologische Köstlichkeiten auf den Märkten. Natürlich sind das vor allem Produkte aus der Region Fischland-Darß-Zingst. Besonders interessant ist der Borner Markttag, der sich inzwischen zu einem wahren Volksfest entwickelt hat. Der nächste Borner Markttag findet am 12. Mai 2018 statt. Zu den zahlreichen Marktständen, an denen Waren feil geboten werden, gesellen sich auch Stände mit dem Kunsthandwerk der Halbinsel und es gibt ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Dabei steht die Gemütlichkeit im Mittelpunkt.

Ein weiteres Highlight ist das Hoffest auf dem Gut Darß, das zur Pfingstzeit abgehalten wird. Hier kümmert man sich liebevoll um Ihr leibliches Wohl. Für die Kleinsten gibt es ein Streichelgehege, die großen Jungs kommen bei der Traktorenschau ins Staunen. Im Hofladen von Gut Darß können Sie viele Köstlichkeiten für die Küche im Ferienhaus erwerben.

 

Bio-Modelldorf Wieck – darf es ein bisschen Bio mehr sein?

Eine Besonderheit auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist das Bio-Modelldorf Wieck, in dem sich auch unser Architekten-Ferienhaus WIECKin befindet. Das kleine Fischerdorf nimmt eine Vorreiterrolle in der ökologische Landschaft ein. Seit 2009 gehört Wieck zur Vereinigung Cittá del Bio – einem aus Italien stammenden Netzwerk, das sich für eine biologische Lebensweise einsetzt. Die in Wieck ansässigen Unternehmen verzichten nicht nur so weit wie möglich auf Pflanzenschutzmittel und Dünger sowie Tiermedizin aus chemischer Herstellung, sie nutzen auch energiesparende Verfahren zur Herstellung der Produkte. Bisher sind in der Arbeitsgemeinschaft 130 deutsche Städte eingebunden. Natürlich werden auch Tourismus-Angebote in das Konzept eingebunden.

Also, kochen Sie doch mal bei Ihrem Besuch im Ferienhaus WIECKin biologisch mit den leckeren Produkten aus der Region.

how to prepare a household budgetпавленко андрей днепропетровск

Back To Top