skip to Main Content
Der Darß Für Kunstliebhaber – Kunstgalerien Vorgestellt

Der Darß für Kunstliebhaber – Kunstgalerien vorgestellt

Kunst muss nicht künstlich sein – Galerien auf dem Darß

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist vor allem eins: ein Magnet für Künstler und Kunstschaffende. Und das seit über hundert Jahren. Aber auch für alle, die einfach ihr künstlerische Ader ausleben möchten, ohne große Wellen zu schlagen. Wenn Sie Ihren Urlaub in einem unserer Darß Ferienhäuser gebucht haben, sollten Sie deshalb unbedingt einen Besuch in den Galerien auf dem Darß einplanen. Für Künstler und Kunstliebhaber ist der Darß ein Mekka. Übers ganze Jahr haben Kunstgalerien geöffnet und zeigen Werke aus verschiedenen Bereichen.

Kunst-Markt in Prerow – die schönste Produkte der Region

Das Kunstjahr auf dem Darß hat seit 2013 seinen Höhepunkt beim Kunst-Markt in Prerow. Von Ende September bis Mitte Oktober präsentieren sich an verschiedenen Tagen Künstler, Handwerker und Kunsthandwerker am Prerower Hafen. Dabei können Sie nicht nur verschiedene Produkte erwerben, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Anbieter vermitteln einen Einblick in die Arbeitsweise, zeigen Ihnen ihr Handwerker und klönen auch gern mit Ihnen. Sie haben im Oktober keinen Urlaub, dann besuchen Sie doch die zahlreichen Kunst-Galerien auf dem Darß.

Galerie Künstlerdeck in Wieck

Im alten Wiecker Schulgebäude im Ortszentrum finden Sie die Galerie Künstlerdeck. Hier eröffnete Gudrun Gottschalk 2008 eine Galerie mit Fotografien, Malerei, Keramik und Plastiken und Objekten für Garten und Haus. Die Ausstellungen wechseln immer mal wieder und zeigen Stücke verschiedener Künstler. Viele Kunstgegenstände sind auch im Außenbereich zu finden. Bleiben Sie neugierig und besuchen Sie die Galerie immer mal wieder.

Atelier Schöttler in Wieck

Die Werke der Künstlerin Katharina Schöttler können Sie im Atelier Schöttler bestaunen. Die Künstlerin war von den Farben des Darß fasziniert und hat diese in vielen Bildern eingefangen. Im Jahr 2000 zog es die Professorin h.c. Kathraina Schöttler auf den Darß. Hier wirkte sie erst in Ahrenshoop. Später zog sie nach Wieck a. Darß um, wo heute noch ihre Werke zu sehen sind.

Zeitkunstgalerie in Born

Von Mai bis Oktober können Sie die Zeitkunstgalerie in Born a. Darß besuchen. In der Verkaufsausstellung präsentieren sich vor allem Künstler aus Halle. Die Ausstellungen zeigen Grafiken, Plastiken, Malerei, Gefäße und Schmuck. Die Ausstellungsräume befinden sich in der ehemaligen Schule von Born. Neben der Kunstgalerie gibt es hier auch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Geführt wird die Zeitkunstgalerie Born von der Galeristin Jutta Wittenbecher, die ebenfalls eine Galerie in Halle an der Saale hat.

Galerie Alte Schule Ahrenshoop

Die alten Schulen auf dem Darß haben es den Künstlern angetan. Und so entstand auch in Ahrenshoop in der alten Schule eine Ausstellung. Im Jahre 2006 wurde die Galerie Alte Schule eröffnet und zeigt seit dem vor allem Kunstwerke von Künstlern der Ahrenshooper Künstlerkolonie. Das alte Fachwerkhaus bietet dafür das beste Ambiente. Die Ausstellungen wechseln zwischen klassischer Moderne, Postmoderne und zeitgenössischer Kunst.

Galerie Dornenhaus in Ahrenshoop

Ein wunderschönes reedgedecktes Fachwerkhaus beherbergt die Galerie Dornenhaus. Hier sind vor allem das Töpferhandwerk, Kunst und Geschichte zu Hause. Das Haus gehört zu den ältesten Rohrdachhäusern in Ahrenshoop. Erbaut wurde es um 1660. Einst war es ein Zoll- und Seefahrerhaus. Nach einer umfassenden Restaurierung fand 1998 die erste Ausstellung statt. Heute finden Sie hier die traditionelle Fischlandkeramik und immer wieder wechselnde Ausstellungen von meist zeitgenössischen Künstlern. Konzerte und Lesungen runden das Konzept Galerie Dornenhaus ab.

Das sind nur einige Galerien, die der Darß zu bieten hat. Fast in jeder Stadt gibt es Kunstgalerien, denn der Darß ist ein beliebtes Ziel vieler Künstler. Für Kunstliebhaber ist ein Urlaub auf dem Darß perfekt. Auf Ihre Kosten werden Sie auf jeden Fall kommen.

Back To Top